Windows Server Anlagen

 

Für klein- und mittelständigen Firmen bietet PTS - Computerservice Windows Server Anlagen an, die vorzugsweise auf einem Fujitsu Primergy Tower Server aufgebaut sind und das Serverbetriebssystem Windows 2012 R2 nutzen. Um die Vorteile von solchen Serveranlagen zu verstehen haben wir die nachfolgende Beschreibung in Hardware und Software getrennt.


Fujitsu Primergy Server (Hardware)

FUJITSU Server PRIMERGY TX Tower-Systeme sind robuste und kostengünstige Server, die sich durch eine grundsolide Zuver-lässigkeit auszeichnen und
sich perfekt für kleine und mittlere Unternehmen sowie Zweigstellen eignen. Charakteristisch für sie sind ein einfacher IT-Betrieb, geringer Energieverbrauch und niedrige Geräuschemissionen. So können sie auch von Mitarbeitern ohne technische Kenntnisse bedient und in normalen Büroumgebungen eingesetzt werden. Übrigens: Fast alle PRIMERGY TX Server lassen sich in ein Rack einbauen, um maximale Flexibilität zu bieten. Alle Server werden von uns mit einem zuverlässigen RAID 1 Festplatten System (Spiegelung) ausgeliefert.

 

 

 

  • Kostengünstiger Klein-Server für klassischen Serveraufgaben wie
    Datei-, Druck-, Web- oder Büroanwendungen

  • Schnelle Serverfestplatten mit 10.000 Umdrehungen pro Minute

  • Datensicherheit durch Hardware RAID, Festplattenspiegelung

  • Leistungsfähige Hardwarekomponenten für den Dauerbetrieb

  • Geringer Platzbedarf, geringer Geräuschpege für Bürobetrieb

  • automatische Datensicherung durch internes RDX Llaufwerk
  • Server Aufbau für Dauerbetrieb und Ausfallsicherheit
    (Zusatzlüfter u. Hochleistungs- Festplatten)
  • Stromausfallsicherheit durch vorgeschaltet USV Anlage
    (Optional)

 

Windows Server 2012 R2 ist ein völlig Neuartiges Serverbetriebssystem das für jedes Unternehmen eine maßgeschneiderte Edition bereitstellt. Windows 2012 R2 Server bietet Ihnen eine hohe Effizienz im täglichen Betrieb mit einem sicheren Zugang zu Ihren Daten, die über Kennwörter, Benutzerrechte und Verschlüsselung geschützt sind. Ihre Daten werden im Netzwerk schnell, bidirektional und sicher übertragen.Der Zugriff auf die Dateifreigaben sind auch durch das SMB 3.0 Protokoll schneller und stabiler erreichbarer geworden. Des Weiteren bietet Ihnen der Windows Server 2012 R2 folgende Funktionen:

 

- Active Directory - Administration aller Benutzer & Computer
- Hyper-V Virtualisierung von x86 oder x64 Computer oder Server
- IIS 8.0 - Internet-Information Manger zum Aufbau eines Intranets inkl. WEB  Anwendungen
- FTP Server - Beliebige Dateien vom Server herunterladen
- Terminalserver - Remotedesktopdienste (Anwender können Programme
direkt auf dem Server ausführen –Homeoffice-)
- Microsoft Windows - Bietet eine direkte Anbindung an Microsoft Windows Azure.
- Azure dadurch kann der Server nach Bedarf auf die Azure-Cloud
gesichert werden.
- Schattenkopien - Veränderte Dateien können durch jeden Benutzer auf einfachste Weise wieder herstellen ohne Datenrücksicherung
- DFS - Verteiltes Dateisystem (DFS): Ermöglicht eine netzwerkweite
Sicht auf Freigaben, losgelöst vom tatsächlichen Server und dessen Standort.
- Workfolder - Dateisyncronisation für Windows 8 und Windows 7 über das
verschlüsselte https Protokoll.
- Die Sicherheit Ihre Daten werden durch die neuen Technologien
wie Speicherpools, Datendepulizierung und das Dateisystem ReFS (neues robustes Dateisystem, längere Dateinamen, tiefere Verzeichnisstrukturen) besser den je gewährleistet.